Gefüllte Auberginen

Mit Hackfleisch und orientalischen Gewürzen

30.01.2019

Zutaten

  • 5 Auberginen
  • 600 g Hackfleisch vom Rind
  • 200 g Tomaten in Stücken aus der Dose
  • 1 Bund (ca. 20-30 g) glatte Petersilie
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 TL geschrotetes Chili
  • 1/2 TL frisch gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 9 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400 ml kochendes Wasser
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung für 4 Personen


Zubereitungsschritte

  • Den Backofen auf 220 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Aus den Auberginen über die ganze Länge der Frucht 4 Streifen der Schale in gleichem Abstand abschälen, an einem dieser geschälten Streifen die Auberginen der Länge nach mit einem Küchenmesser einschneiden, von Stiel und Unterseite je ca. 2 cm Abstand halten, dort wird die Aubergine später befüllt.
  • In einer Auflaufform werden die Auberginen nun mit Olivenöl eingeölt, und anschließend für eine Stunde im Backofen gebacken bei 220 °C Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene. Während dieser Zeit die Auberginen regelmäßig wenden, damit sie nicht anbrennen. Die Auberginen sollten am Ende der Backzeit weich sein.
  • Während die Auberginen backen, die übrigen Zutaten vorbereiten und die Füllung kochen. Die Gewürze abmessen, Zwiebeln und Knoblauch schälen und jeweils in kleine Stücke schneiden. Die Petersilie waschen, von den Stielen befreien und kleinhacken.
  • Das Hackfleisch in einer Pfanne in Öl anbraten bis es leicht gebräunt ist. Anschließend die Zwiebelstücke hinzugeben und mitbraten bis sie glasig sind. Danach Knoblauch zugeben und ca. 1 Minute weiterbraten.
  • Kreuzkümmel, Pfeffer, Chili, Paprikapulver, Salz unterrühren und nach 20 Sekunden die Tomaten und ¾ der gehackten Petersilie dazu geben. Alles gut vermischen und die Pfanne vom Herd nehmen.
  • Für die Tomatensauce das Tomatenmark in einer Schale in gekochtem heißen Wasser mit einem halben Teelöffel Salz auflösen und zur Seite stellen.
  • Die Auberginen aus dem Backofen nehmen, jeweils mit zwei Gabeln am Einschnitt auseinanderziehen und das Fruchtfleisch vorsichtig mit einer Gabel eindrücken. Den Backofen auf 200 °C herunterregeln.
  • Das gebratene, gewürzte Hackfleisch mit einem Löffel in Auberginen füllen. Die Tomatensauce um die gefüllten Auberginen herum in die Auflaufform gießen.
  • Die gefüllten Auberginen für 30 Minuten bei 200 °C im Backofen auf der mittleren Schiene backen. Vor dem Servieren mit etwas Petersilie bestreuen.

  • Zubereitungszeit: 95 min
  • Schwierigkeit: Mittel