Ein Genuss für Leib und Seele

Hausmannskost - Liebe, die durch den Magen geht!

Zeitlos lecker: Das Franken-Gut Sortiment für traditionelle Gerichte.

12.11.2018

Was gibt es schöneres, als nach einem ausgedehnten Sonntagsspaziergang nach Hause zu kommen, schon an der Tür von einem vertrauten Geruch begrüßt zu werden und auf dem Tisch ein Gericht zu entdecken, das man noch aus Kindertagen kennt?

Meist ist es ein deftiges Gericht, echte Hausmannskost, mit einer ganz besonderen Zutat, deren Geschmack Erinnerungen weckt: Liebe. Nicht umsonst sagt man, dass sie durch den Magen geht!


Ob herzhafte Leberwurststulle oder deftiger Sonntagsbraten - Hausmannskost passt einfach perfekt in die kalte Jahreszeit. Leider sind viele Gerichte aus Großmutters Zeiten mittlerweile in Vergessenheit geraten.

Doch trotz internationaler Food-Trends steht Hausmannskost jetzt wieder ganz weit oben auf dem deutschen Speiseplan – und nicht nur dort: auch Gourmet-Restaurants in der ganzen Welt haben diesen Trend erkannt und bieten Speisen an, die aus Omas Kochbuch stammen könnten.

Wer hier nur an Gulasch oder Schweinebraten denkt, hat weit gefehlt. Denn ein Schwein besteht nicht nur aus der Lende und eine Pute nicht nur aus ihrem Brust-Filet – auch die weniger „edlen“ Teile wie Speck, Blut oder die Gelatine der Knochen sind extrem schmackhaft. Nebenbei sind sie nicht nur wichtige Zutaten in der Wurstherstellung, sondern auch fester Bestandteil des aktuellen Gastronomie-Trends.

Das Prinzip „Nose to tail“ (übersetzt „Von Kopf bis Schwanz“) stammt allerdings nicht erst von den Sterneköchen, schon unsere Großmütter wussten vor vielen Jahren, dass man alle Teile des Tieres verwenden kann.

Deshalb und weil Omis Rezepte einfach die besten sind, möchten wir euch ein paar der „vergessenen“ Stücke von Schwein und Rind in Erinnerung rufen und euch zeigen, wie köstlich diese deftigen Gerichte auch heute noch sind.


Wann habt ihr zum Beispiel das letzte Mal eine kräftige Rinderbouillon aus Beinscheiben zubereitet, ein leckeres Kalbsleberragout gekocht oder ein gutes Schweinekotelette gebraten? In unserem umfangreichen Sortiment findet ihr viele Produkte für euer ganz spezielles Lieblingsgericht. Also holt Omis Rezeptbuch raus und legt los!

Gerade in der kalten Jahreszeit gibt es doch nicht besseres, als mit den Liebsten oder für die Familie zu kochen und gemeinsam bei einem herzhaften Gericht alte Erinnerungen wieder aufleben zu lassen.


Und wenn es doch mal etwas schneller gehen muss: Die sprichwörtliche Extra-Wurst, mit der wir schon von Oma immer verwöhnt wurden, gibt es bei unseren Wurstwaren auch! 

Franken-Gut: Hausmannskost Winzer-Vesper
Franken-Gut: Hausmannskost Presssack rot-weiß
Franken-Gut: Hausmannskost Schwarzwurst
Franken-Gut: Hausmannskost Leberwurst, verschiedene Sorten
Franken-Gut: Hausmannskost Mettwurst, verschiedene Sorten

Ob Streichwurst, Kochwurst oder Rohwurst-Artikel (z.B. Rohe Polnische, Knacker oder Sächsische Bratwurst) – hier bietet die Hausmannskost mehr Vielfalt als immer nur die typische Brühwurst oder Leberkäse.

Unser herzhaft würziger Presssack beispielsweise besteht nicht nur aus vielen unterschiedlichen Teilstücken vom Schwein, sondern schmeckt auch ganz hervorragend. Liebevoll verfeinert nach traditionellen Rezepturen ist auch das Winzer-Vesper, welches auch außerhalb der Weinlese ein herrlicher Genuss ist.


Hausmannskost für jeden Geschmack: Von der Leberwurst über die Schwarzwurst bis zur Mettwurst wird aus jeder Brotzeit im Handumdrehen ganz einfach ein uriger Genussmoment wie zu Großmutters Zeiten.

Am besten einfach mal probieren!

Weitere Artikel zum Thema "Aktuelles"